Suchfunktion

 Anstaltbeirat

Seit dem 1. Januar 1980 verpflichtet das Strafvollzugsgesetz die Justizverwaltungen zur Bildung ehrenamtlich tätiger Beiräte bei den Vollzugsanstalten. Heute gibt es Beiräte in allen selbständigen Justizvollzugsanstalten des Landes.

Bei den Justizvollzugsanstalten sind Anstaltsbeiräte gebildet, deren Mitglieder keine Vollzugsbedienstete sind und dieses Amt ehrenamtlich ausführen.
Sie wirken mit bei der Gestaltung des Vollzuges und der Betreuung der Gefangenen, unterstützen den Anstaltsleiter durch Anregungen und Verbesserungsvorschläge und helfen bei der Eingliederung der Gefangenen nach der Entlassung.

In der hiesigen Justizvollzugsanstalt besteht der Beirat aus 3 Mitgliedern. Diese werden vom örtlichen Gemeinderat vorgeschlagen und vom Justizministerium für die Dauer von 3 Jahren bestellt.

 

 

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                

Fußleiste