Suchfunktion

Pakete mit Nahrungs-oder Genussmitteln sind, gem. § 28 Abs.1 JVollzGB III, ausgeschlossen.

 

Der Empfang von Paketen mit anderem Inhalt bedarf der vorherigen Erlaubnis der Justizvollzugsanstalt.

 

Fußleiste